AlleLiebes-PoesieVeranstaltungen

Soll das Sehnen sehnen bleiben?

Klavierklänge und erotische Poesie: "L(i)ebenslust" am 12.4.18 um 20.00 im Atrium in Bad Birnbach

Was hätte ich mir Schöneres wünschen können, als meine Poesie in Kombination mit der wunderbaren Pianistin Emese Badi zu lesen.
Wir haben ein berührendes Programm zusammen gestellt. Wir wussten gleich, welcher Text zu welcher Musik passt. Von abwechselnd bis gleichzeitig ist die Kombination: "Soll das Sehnen sehnen bleiben ... ?" Eine Passage Chopin ... "Darf es zur Erfüllung reifen ..?."
Eine Stunde Programm. Und das im Rahmen eines Viktor Frankl abends in Bad Birnbach, dem Kurort, der Erschöpfung und Stress mit der Logotherapie begegnet.

Soll das Sehnen sehnen bleiben?
Darf es zur Erfüllung reifen?
Darf Lebendigkeit sich zeigen?
Darf Leben Leben sein?
Muss es sich nach Normen richten?
Muss es einen Rahmen haben?
Eingerahmts Leben leben.
Eben grau statt gold.

Sehnsucht schimmert gülden
leuchtet, strahlt und lacht.
Lachend durch das Leben sehnen,
bis in die tiefe Nacht.
Nacht meint Dunkelheit und Schatten?
Nacht kann Fülle, Ruhe sein.
Sternenglanz und Mondesschein.

Sanftes Licht im Sehnen sehen.
Güte, Wärme dich erspüren,
sich im anderen verlieren,
wiederfinden, neu begegnen.
Immer wieder sehnen, finden.
Weiterwinden aus dem Rahmen
fallen lassen ...